Logo Kreiselternbeirat Altenburger Land

Aktuelle Informationen

Auf unserer Web-Site wollen wir über aktuelle Entwicklungen im Bereich Schulpolitik informieren.

Stellungnahme des KEB-Sprechergremiums

zur aktuellen Entwicklung bezüglich Dobitschen / Lucka / Schulnetzplan

Aus einem Artikel der OVZ vom 6. Mai haben wir davon erfahren, dass das Schulamt Ostthüringen beabsichtigt, ab dem neuen Schuljahr die jeweiligen neuen 10. Klassen der Regelschulen Lucka und Dobitschen zu den Regelschulen Meuselwitz bzw. Schmölln wechseln zu lassen.

Der Kreiselternbeirat ABG-Land hatte Anfang März dieses Jahres zu einer für den 19. März geplanten Sondersitzung zur aktuellen Entwicklung des Schulnetzplanes eingeladen.

Infolge der durch die Corona-Pandemie erlassenen Einschränkungen musste diese Versammlung jedoch abgesagt werden, wobei der Kreiselternbeirat den Kreistag in einer Presseerklärung dazu aufforderte, „den Schulnetzplan in seiner derzeitigen Fassung abzulehnen und den weiteren Entscheidungsprozess transparent zu kommunizieren.“ – Von Transparenz kann jedoch angesichts der jüngsten Vorgänge überhaupt keine Rede sein.

gesamter Text →

Infos der Landeselternvertretung Thüringen (LEV)

Schließung aller Schulen und Kindertagesseinrichtungen ab Dienstag, 17. März 2020, bis zum Ende der Osterferien und Notbetreuung in Schulen und Kindertageseinrichtungen während der Schließungen aufgrund von Corona/Covid-19

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

hier finden sie das heutige (15.03.2020) offizielle Schreiben des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport an alle Eltern.

Kriterien Notbetreuung PDF →

Verschiebung

der außerplanmäßigen Sitzung des Kreiselternbeirats am 19. März 2020

Liebe Schulelternvertreter des Kreiselternbeirats des Altenburger Landes!

Das Sprechergremium des Kreiselternbeirats hat – auf Grund der Empfehlung des RKI im Umgang mit Veranstaltungen – beschlossen, die für Donnerstag, den 19. März 2020, angekündigte außerplanmäßige Sitzung des Kreiselternbeirats zu verschieben. Ein neuer Sitzungstermin wird bekannt gegeben, sobald die allgemeine Lage dies zulässt.

Im Moment sollte alles getan werden, um die weitere rasche Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern und dazu gehört aus unserer Sicht das Verschieben unserer Versammlung.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass die angekündigten Themen (Schulnetzplanung/Schulschließungen, Schulverbund, Idee „Fliegendes Klassenzimmer) damit für uns keinesfalls ad acta gelegt sind. Wir fordern die Mitglieder des Kreistages dazu auf, den Schulnetzplan in seiner derzeitigen Fassung abzulehnen und den weiteren Entscheidungsprozess transparent zu kommunizieren.

Außerdem wollen wir verhindern, dass diese für uns alle so wichtigen Themen aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwinden und werden die Diskussion nach Möglichkeit aufrecht erhalten.

Wir danken für Ihr/Euer Verständnis.

Herzliche Grüße;
das Sprechergremium des Kreiselternbeirats Altenburger Land

Pressemitteilung

u.a. zur außerplanmäßigen Sitzung des Kreiselternbeirats am 19. März 2020

Aufgrund der neuerlichen überraschenden Entwicklung, welche die Schulnetzplanung 2025 mit sich bringt – die Regelschule Dobitschen, soll akut von einer Schließung im Schuljahr 2020/21 betroffen sein – möchten wir, der Kreiselternbeirat des Altenburger Landes, unsere Position bezüglich Schulschließung erneut deutlich machen.

Seit in der Öffentlichkeit zum ersten Mal über eine Schulschließung gesprochen wurde, war unsere Position klar:

Wir sind für den Erhalt aller Schulen im Altenburger Land!

Das Sprechergremium des Kreiselternbeirats lädt die Schulelternvertreter des Altenburger Landes, am Donnerstag, den 19. März 2020, um 19 Uhr zu einer außerplanmäßigen Sitzung des Kreiselternbeirats in die Aula der Grundschule ''Karolinum'', Hospitalplatz 8, 04600 Altenburg, ein.

Die Themen des Abends sind:

1. Schulnetzplanung – ohne Schwächung des ländlichen Raumes durch Schulschließungen!
2. Schulverbund – ist er noch zu retten?
3. Idee "Fliegendes Klassenzimmer": Bei der Suche nach mehr Lehrkräften für das Altenburger Land sollen Lösungsvorschläge diskutiert und erarbeitet werden, um den Landkreis Altenburger Land als das nach außen darzustellen, was er ist: Eine wunderschöne Region, in der man gerne lebt und arbeitet.

Zur Veranstaltung sollen auch Pressevertreter eingeladen werden.
Wir bitten die kurzfristige Terminsetzung zu entschuldigen, hoffen aber trotzdem auf zahlreiche Teilnahme und eine rege Diskussion mit guten Lösungsvorschlägen.

gesamter Text →


Themen-Umfrage
Wir wollen gern wissen, welche Themen zum Bereich Schulpolitik für Eltern im Altenburger Land wichtig sind.
Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.
Suche
Information
Zeitnahe Informationen, insbesondere auch über aktuelle Veranstaltungen, Demos usw. finden Sie auf unsere facebook-Seite: